Guten Tag, heute ist der 19.01.2019 :: Druckversion
Sie sind hier:  » Aktuelles 
###SUCHE###

DJK Gaustadt gewinnt das interkulturelle Hallen-Turnier des TSC Bamberg

Vor 350 Zuschauern in der Bamberger Graf-Stauffenberg-Halle holten sich die Teutonen den Turnier-Sieg bei der 12. Auflage des interkulturellen Turnier des TSC Bamberg.

 

Capitano Johannes Bergen (re.) bei der Übergabe der Siegprämie.

Mit einem Torverhältnis von 16:4 und 10 Punkten aus 5 Spielen in der Vorrunde siegte man im Viertelfinale mit 4:3 gegen den SV Walsdorf.

Im Halbfinale setzten sich die Teutonen wiederum mit einem 4:3- Sieg gegen die DJK Don Bosco Bamberg III durch.

Im Finale gegen die SpVgg Stegaurach legte Johannes Bergen nach vier Minuten mit dem 1:0 – Führungstreffer für die DJK Gaustadt vor. Julian Beyer gelang kurz nach Beginn der zweiten Halbzeit der Ausgleich. Die temporeiche Partie der beiden Kreisliga-Vertreter mit gleich verteilten Spielanteilen blieb lange spannend.

Mit einem fulminanten Flachschuss nach cleveren Zuspiel von Spieler-Trainer Daniel Rinbergas schloss Johannes Bergen mit dem viel umjubelten 2:1-Siegtreffer für die Blues ab. Somit holte sich am Ende des langen Turnier-Tages die DJK Teutonia Gaustadt , hochverdient den Turnier-Sieg.

Als bester Keeper wurde Dominik Goller (DJK Gaustadt) ausgezeichnet.

 

Bilderstrecke.......